Das Recycling einer Dose verbraucht 95% weniger Energie als die Produktion einer neuen.

RED BULL DOSEN

leicht im Gewicht und 100% recyclebar

Red Bull hat sich bewusst dazu entschieden, Aluminiumdosen zu verwenden und arbeitet seit Jahren stetig daran, das Gewicht der Dose zu reduzieren. Das spart wertvolle Ressourcen. Sobald die Dosen wieder eingesammelt wurden, sind sie vollständig recycelbar – wieder und wieder, ohne jeglichen Qualitätsverlust.

  • 100% recyclebar

Mehr als 8.750.000 LKW-km können jährlich dank "Wall-to-Wall"-Produktion eingespart werden.

"WALL-TO-WALL" PRODUKTION

spart Ressourcen durch kurze Entfernungen

Red Bull Energy Drink wird nach dem "Wall-to-Wall"-Prinzip produziert: Das bedeutet, dass Produktion und Abfüllung am selben Ort stattfinden und leere Dosen nicht transportiert werden müssen. Dadurch können viele Transportkilometer eingespart- und der CO2 - Fußabdruck signifikant reduziert werden. Die bei der Produktion verbrauchte Energie stammt aus der Region und jetzt schon zu 80% aus erneuerbaren Energien.

Dank der „Wall-to-Wall“-Produktion werden jährlich mehr als 6.641 Tonnen CO2 Emissionen eingespart.  

Die Dose ist die ideale Verpackung für den Transport.

WENIGER TRANSPORT

bedeutet weniger CO2

Red Bull Energy Drinks werden vorrangig mit der Bahn und dem Schiff zu ihrem Bestimmungsort gebracht. Lkws werden zum Transport nur dann eingesetzt, wenn es keine andere Liefermöglichkeit gibt. Dosen sind wegen ihrer Form und ihres geringen Gewichts leichter zu transportieren als andere Verpackungsmaterialien, wie PET- oder Glasflaschen.

Glasflaschen
benötigen 40% mehr Platz
PET-Flaschen
benötigen 30% mehr Platz
Unsere Dose
leicht und kompakt

Sieben ECO-Dosenkühlschränke verbrauchen etwa so viel Energie wie eine einzelne 100 Watt Glühbirne.  

ENERGIE SPAREN

durch umweltfreundliche ECO-Kühlschränke

Red Bull schmeckt am besten gut gekühlt. Deshalb verwendet Red Bull ECO-Kühlschränke, die Dank ihrer natürlichen Kühlmittel deutlich umweltfreundlicher als herkömmliche Kühlschränke sind und bis zu 45% weniger Energie benötigen.

2015 hatte Red Bull bereits 650.000 ECO Kühlschränke in Gebrauch.

Die bei der Produktion verbrauchte Energie stammt schon jetzt zu 80% aus erneuerbaren Energien.

Der Lebenszyklus der Dose

Das Ende jeder Dose - ist ein neuer Anfang.

Mehr von Red Bull entdecken